Waldritter Westerwald Logo

 

Waldritter allgemein - Silvanien

Beitragsseiten

Silvanien – das Land der Waldritter

Früher wurde das Land von stolzen Königen beherrscht. Überall sah man grüne Bäume, blühende Wiesen und glitzernde Seen. Die Menschen lebten in mächtigen Städten, riesigen Burgen und prachtvollen Schlössern. Große Straßen durchzogen das Reich, auf denen Kaufleute und andere Reisende unterwegs waren. Allerlei kostbare Waren wurden auf den Märkten feilgeboten. Die Zivilisation befand sich in ihrer Blütezeit. Doch aus mysteriösen Gründen zerbrachen die Königreiche, die Städte und Schlösser zerfielen zu geheimnisvollen Ruinen.

Zurück blieb ein großer Wald, umgeben von Bergen, die noch nie ein Mensch überwunden hat. An die alte Zivilisation erinnerten nur noch wenige kleine Dörfer. Die meisten Bewohner hatten sich dem Leben im Wald angepasst und waren nicht mehr gesehen. Die bösen Wesen, die hinter den hohen Bergen leben, zogen nun aus, dieses schutzlose Land zu überfallen und alle Kostbarkeiten zu erbeuten.

Um die finsteren Wesen wieder zu vertreiben, riefen die alten und weisen Druiden den Orden der Waldritter ins Leben. Geführt von erfahrenen Waldhütern bieten die heldenhaften Waldritter den dunklen Gefahren die Stirn und sorgen in Silvanien für Frieden und Gerechtigkeit. Sie helfen den armen wehrlosen Waldbewohnern, damit sie keine Angst mehr zu haben brauchen, auch nicht vor dem, was hinter den Bergen lauert …

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.