Silvanien bildet den Haupthintergrund für unsere Bildungs-Liverollenspiele in einem mittelalterlichen Fantasie-Setting. Da diese Welt deutschlandweit in nahezu allen Waldrittergruppen bespielt wird und es durchaus regionale, pädagogische und viele andere Unterschiede gibt, bespielen die Waldritter-Westerwald die Region des "Silvanischen Westwaldes". 

Einst blühten viele mächtige Königreiche, deren Namen längst vergessen sind. Das Reich wurde von stolzen und mächtigen Königen beherrscht. Sie lebten in den größten und prunkvollsten Schlössern und Burgen. Überall gab es riesige Städte und prächtige Bauwerke. Alle Menschen lebten im Überfluss. Sie besaßen soviel Geld und Nahrung, wie sie allein in ihrem ganzen Dasein nicht aufbrauchen konnten. Statt einer Arbeit nachzugehen, spazierten sie den ganzen Tag durch ihre wundervollen Parkanlagen oder vergnügten sich beim Tanzen. Niemand musste sich mehr abmühen, denn für alles hatten ihre Vorfahren Mechaniken und kleine Maschinerien entwickelt, die ihnen das Leben zusätzlich versüßten. Auch die Wiesen erlebten ihre Hochzeiten und waren von farbenfrohen Blüten übersät. Wälder gab es hingegen kaum, denn sie nahmen den Menschen Licht und Platz.

Das Waldreich Silvanien besteht überwiegend aus Wäldern, die ab und an von Lichtungen erhellt werden. Von der alten Zivilisation sind nur noch wenige Erinnerungen und letzte Dörfer vorhanden. Nur selten findet man Menschen, die sich dem Leben im Wald angepasst haben. Immer noch ist die Gefahr der Unholde allgegenwärtig, die aus den an den Wald angrenzenden Gebiete in kleinen Scharen hereinströmen. Sie fällen rücksichtslos Bäume, zerhacken Gräser und Gebüsch und legen sich auf die Lauer, um einsame Wanderer zu überfallen.

Obwohl ganz Silvanien von dichtem Wald bedeckt ist, gibt es dennoch einige markante Orte und Landstriche. So wird von einem geheimnisvollen Steinkreis in der Mitte Silvaniens erzählt, an dem einst die Gelehrten ihren Zauber gesprochen haben, um das Land mit Wald zu bedecken. Auch heute noch treffen sich dort ihre Nachfahren, die Druiden, um zu beratschlagen und Zaubersprüche gegen die Unholde zu sprechen.

In den Wäldern Silvaniens leben viele Tiere und Menschen. Zwar kennt man bereits eine große Zahl von ihnen, doch gibt es immer wieder auch Wesenheiten, die noch niemand zuvor gesehen hat.

Unterkategorien

Seite 1 von 3

Postanschrift & Geschäftsstelle:

Bornstr. 16
56459 Willmenrod

Waldritter-Westerwald e.V.

Tel: 02663 2958319
mail@waldritter-westerwald.de

Waldritter-Jugend- Bildungs- und Begegnungs- Zentrum Westerwald (WR-JuBiZ):

Marktplatz 14
56457 Westerburg